Sonntag, 22. Juli 2012

Steinereien

Die ersten beiden Bilder sind von einem Stein (ca 8x6x5 cm), der eine Kristalldruse enthält. Das sieht man auch auf der anderen Seite, nur flacher. Er hat auch interessante Einschlüsse. Fundort war der Steinbruch von Otterwisch.


O1

O1a

Der Stein P3 ist von der Kiesgrube in Pomßen und enthält offensichtlich Amethyst. Der P4 ist außen samtig anzufassen und riecht irgendwie nach Kohle. P5 ist sehr interessant, er kommt auch von der Kiesgrube Pomßen. Zu ihm kann ich nichts weiter sagen, nur dass im normalen Stein ein blanker Kiesel steckt. Der untere, P6, scheint auch Amethyst zu enthalten. Er stammt ebenfalls von Pomßen.



P3 

P4
P5
P5a
P6
P6a
P6b

Diese Steine will ich noch im Mineralien-Forum bestimmen lassen. Ich bin ja selbst gespannt, was ich da vor mir habe. Ich werde zu gegebener Zeit diesen Beitrag editieren, sobald ich mehr weiß.